Hauptergebnisse der wissenschaftlichen Tatigkeit

Die Hauptergebnisse der wissenschaftlichen Tätigkeit des Doktors der Wirtschaftswissenschaften, des Mitglieds der Internationalen Akademie für Informatik und Internationalen Akademie für Energieinformationswissenschaften, der verdienten Persönlichkeit in der Wissenschaft und Bildung A.L. Besedin fanden ihren Niederschlag in:

  • Einführung des Begriffs „turbulente sozioökonomische Umwelt“ in die Theorie und Praxis des inländischen Managements; Aufbau eines Modells turbulenter sozioökonomischer Umwelt, in dem sich die Entwicklung ökonomischer Systeme auf einem Mikro-, Makro- und Meganiveau widerspiegelt, sowie die Ausarbeitung einer Theorie der Steuerung moderner Organisation in einer turbulenten sozioökonomischen Umwelt als Prototyp des Managements der neuen Formation (A.L. Besedin. Die Theorie der Steuerung moderner Organisation in einer turbulenten sozioökonomischen Umwelt: Überleben, Umgestaltung und Entwicklung, 2004).

  • Formulierung und Lösung eines grundlegenden wissenschaftlichen Problems der Durchführung eines Business Reengineerings (Restrukturierung) moderner Industrieunternehmen mit Beachtung von Globalisierungsprozesse und wechselnden makro- und mikroökonomischer Faktoren der nationalen Wirtschaft. Dabei wurden eine Theorie und Methodologie nach einem einheitlichen Systemherangehen an die Philosophie, Technologie und Technik des Managements der neuen Formation ausgearbeitet, die folgende Merkmale haben:
  • - Aufbau eines Systems der aggregatierten Modelle, die den Restrukturierungsprozess (Business Reengineering) von Industrieunternehmen als Wirtschaftsobjekte der Standortstädte und -regionen in einer turbulenten sozioökonomischen Umwelt beschreiben;

    - konzeptuelle Orientierung der innovativen Umgestaltung moderner Unternehmen an der Lösung der Aufgaben einer stabilen, ausgewogenen sozioökonomischen Entwicklung der Städte und Regionen mit Abstimmung von „Wachstumspunkten einer Region“ und Wachstumspunkten der Geschwindigkeit und des Geschäftswertes der Unternehmen, die sich restrukturieren;

    - Aufbau eines Komplexes von Steuerungsmitteln für die innovative Änderung moderner Unternehmen und Organisationen („Management-mix“), der die Konzeption, Struktur, Logik, Modelle sowie Methoden und Mittel aus dem Instrumentarium eines Managers einschließt;

    Trotz eines hohen Universalitätsgrades der Theorie und Methodologie der Steuerung moderner Unternehmen und Organisationen in einer turbulenten sozioökonomischen Umwelt sollte darauf hingewiesen werden, dass diese Ausarbeitungen in erster Linie auf die Herausbildung effizienter Herangehen, Methoden und Mechanismen einer kontinuierlichen innovativen Umgestaltung in vorrangigem Entwicklungstempo hochtechnologischer Industrieunternehmen, Steigerung deren Wettbewerbsfähigkeit auf Binnen- und Auslandsmärkten, Steigerung der Investitionsattraktivität nicht nur derartiger Unternehmen selbst sondern auch deren Standortregionen ausgerichtet sind.

  • Ausarbeitung die Bildung hyperwettbewerbsfähiger lernender Organisationen der neuen Formation – Biokyberkorporationen, die die Eigenschaft haben, sich kontinuierlich innovativ und in vorrangigem Entwicklungstempo in einer turbulenten sozioökonomischen Umwelt weiter zu entwickeln (A.L. Besedin. Der Hyperwettbewerb und die Hyperwettbewerbsfähigkeit: Biokyberkorporationen, Manuskript, 2005). Die vorgeschlagene Konzeption einer kyberkorporativen Steuerung ist als Innovation im Zertifikat der Akademie der Weltvölker „Elite“ festgeschrieben.

  • Ausarbeitung einer Methodologie des Aufbaues des Aufbaues flexibler integrierter Komplexe der automatischen Projektierung, Produktion und Steuerung, die ein „Kybergerüst“ der Biokyberkorporationen darstellen;

  • Ausarbeitung konzeptueller Grundlagen eines neuen Herangehens an die Einführung der Territorien der innovativen Entwicklung und Wissenschaftsstädte (Naukograde) unter Bedingungen der Wissensökonomik (durch Änderung eines makro-, makro- und hyperökonomischen Raumes unter Einwirkung der Biokyberkorporationen);

  • Ausarbeitung einer Konzeption der Theorie und Methodologie für den Aufbau flexibler, integrierter Komplexe der korporativen Ausbildung und Beratung als Steuerungsinstrument der Risikoverminderung bei der Umsetzung der Restrukturierungsprojekte moderner Unternehmen und Organisationen und der Effizienzsteigerung derartiger Projekte (CCL - Consulting & Corporate Learning);

  • Ausarbeitung von Konzeptionen und Entwicklungsprojekten über die Einführung eines nationalen und regionalen Steuerungssystems der materiell-technischen Versorgung der Volkswirtschaft auf Grund eines Computernetzwerkes von Gossnab der UdSSR, regionaler und lokaler Computernetzwerke (Projektleiter im Entwicklungsprojekt über die Einführung der Computernetzwerke von Mosgorsnab, Mosoblsnab, Lenglawsnab, Aktjubinskglawsnab, Tulaglawsnab und in anderen Regionen, führender Spezialist im Entwicklungsprojekt über die Einführung eines globalen Computernetzwerkes von Gossnab der UdSSR);

  • Ausarbeitung einer Konzeption für den Aufbau der Bildungsträger der neuen Generation – Magnet-Bildungszentren (in Mitautorenschaft mit dem Mitglied der Russischen Akademie der Naturwissenschaften und Internationalen Akademie für Informatik, Doktorin der Technischen Wissenschaften, Professorin L.S. Bolotowa);

  • Ausarbeitung einer Konzeption des Wiederauflebenlassens der Kleinstädte Russlands auf Grundlage der Einführung der Magnet-Bildungszentren (in Mitautorenschaft mit dem Mitglied der Russischen Akademie der Naturwissenschaften und Internationalen Akademie für Informatik, Akademie für Fragen der Sicherheit, Verteidigung und Rechtsordnung, Doktorin der Technischen Wissenschaften, Professorin L.S. Bolotowa);
Von selbständiger praktischer Bedeutung ist das methodische und wissenschaftliche Potential der durchgeführten Forschungen, das in vollem Maße in den Monographien, Artikeln, Lehrwerken und wissenschaftlichen Publikationen von A.L. Besedin Niederschlag findet.


яндекс.ћетрика